Infranomic Steel Line 840 W

Infranomic Infrarotheizung Steel Line 840 Watt

Infranomic Infrarot-Metallheizung "Steel Line"

Leistung 840 Watt
Beheizbare Fläche, ca. 17 - 20 m2
Farbe Metall: RAL 9016
Gewicht 14 kg
Maße (T x H x B) in cm 2 x 137 x 57
Schutzart IPx4
Spannung: 230 V~ / 50 Hz
Überhitzungsschutz
Carbon Technologie
Zertifikate: TÜV, GS
Qualität Made in Germany
Herstellergarantie 5 Jahre

Inkl. Wand- & Deckenhalterung
Optional Standfüße. Montage nur im Querformat möglich.
Optional Handtuchhalter

Produkt-ID: MHE-146

Lieferzeit ca. 3 - 7 Werktage *

599,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 15 kg
St

Infranomic Infrarotheizung Steel Line

Infrarot Metallheizung rahmenlos, Steel Line mit 840 Watt für ca. 18 - 20 m2.

Die Infrarot Metallheizung von infraNOMIC ist nur 20 mm dick und besteht aus 0,75 mm starkem Stahlblech.
Die Bauweise und Funktionalität der infraNOMIC Steel Line Metallheizung ist identisch mit denen der Infrarotheizungen aus Glas. Mit Ihrer pulverbeschichteten Oberfläche in weißer matter Optik (RAL 9016) passen sich die Infrarot Metallheizungen der Serie Steel Line in allen Größen harmonisch in ihre Umgebung ein.
Metallheizungen sind geeignet als Wandheizung, zur freien Aufstellen im Raum mit Alufüßen., und miteiner speziellen Deckenhalterung ist auch eine Deckenmontage unproblematisch möglich.

Thermostate zur Steuerung der Infrarotheizungen finden Sie in der Kategorie Infranomic Zubehör & Thermostate.

Infrarot Strahlungswärme

Infranomic Metallheizung Wandmontage

Die Strahlungswärme von Infrarotheizungen kann das Wohlbefinden steigern und das Raumklima positiv beeinflussen. Infrarotheizungen von Infranomic benötigen deutlich weniger Strom als normale Elektroheizungen und zählen somit zu den Energie effizienten sparsamen Elektroheizungen. Es wird kein Elektrosmog erzeugt. Infranomic Infrarotheizungen erfüllen die Anforderungen der Europäischen Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG und der harmonisierten Produktnormen EnEV 2016, EN 60335-1 und EN 60335-2-30*

**Die Niederspannungsrichtlinie dient dem Zweck, ein hohes Schutzniveau von elektrischen Geräten bezüglich Gesundheit und Sicherheit von Menschen, Haus- und Nutztieren und Gütern zu gewährleisten und das Funktionieren des europäischen Binnenmarktes zu garantieren.

In dieser Tabelle können Sie ablesen, ob diese Heizung für den von Ihnen vorgesehenen Raum ausreicht oder ob Sie gegebenenfalls eine stärkere Heizung nehmen sollten.

840 Watt

  gute Dämmung
(U-Wert < 0,3)
durchschnittliche Dämmung
(U-Wert ∼ 0,4)
schlechte Dämmung
(U-Wert > 0,6)
keine Außenwand 56,2 m³ (22,5 m²) 56,2 m³ (22,5 m²) 56,2 m⊃3; (22,5 m⊃2;)
1 Außenwand 45,0 m³ (18,0 m²) 32,1 m³ (12,8 m²) 25,0 m³ (10,0 m²)
2 Außenwände 37,5 m³ (15,0 m²) 28,1 m³ (11,3 m²) 22,5 m³ (9,0 m²)
3 Außenwände 32,1 m³ (12,9 m²) 25,0 m³ (10,0 m²) 20,5 m³ (8,2 m²)
4 Außenwände 28,1 m³ (11,3 m²) 22,5 m³ (9,0 m²) 18,8 m³ (7,5 m²)

Hinweise zu dieser Tabelle.

Zur Ermittlung der Heizleistungen werden nachfolgende allgemein anerkannte Basiswerte herangezogen:

* Außentemperatur: - 15°C
* Raumtemperatur: + 21°C
* Deckenhöhe: 2,5 m

Bitte beachten Sie, daß Außenwände, große Fenster, schlecht isolierte Fenster ggf. eine höhere Heizleistung erfordern. Außenwände sind auch unbeheizte Nachbarräume (z.B. Treppenhäuser)
Bitte immer die höhere Leistungsstufe wählen. Auch bei einer höheren Heizlast fällt durch den Einsatz von Thermostaten kein höherer Energieverbrauch an.
Bei einem längeren/dauerhaften Betrieb der Infrarot Heizung mit einem Raumthermostat wird nur die für den Raum benötigte Energie verbraucht.
Eine Überdimensionierung der Heizung ist nicht möglich. Eine höhere Heizleistung dient lediglich dazu bei extremen Bedarf im Winterbetrieb genügend Reserveleistung abrufen zu können.
Bei größeren Räumen sollten mehrere Infrarotheizungen verteilt im Raum genutzt werden. Z.B. statt 1 x 900 Watt sind 2 x 500 Watt effektiver. Hinzu kommt, daß durch die gleichmäßigere Wärmeverteilung der Raum schneller und komfortabler erwärmt wird.

Frage zum Produkt

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Infranomic Garantieleistung

5 Jahre Infranomic Garantie

*Die Gewährleistungsdauer für alle infranomic Infrarotheizung Heizelemente richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften des BGB und beträgt 2 Jahre. Innerhalb dieses Zeitraums bestehen die gesetzlichen Gewährleistungs Rechte. Darüber hinaus kann der Käufer innerhalb von 5 Jahren ab Übergabe der Infrarotheizung Nacherfüllung verlangen. Nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsfrist bis zum Ablauf der verlängerten Gewährleistung auf 5 Jahre sind jedoch weitere Gewährleistungs Ansprüche und Schadensersatz Ansprüche aufgrund von Mängeln mit Ausnahme des zuvor erwähnten Nacherfüllungsrechts ausgeschlossen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren