Hallenheizungen & Infrarotstrahler


Hallenheizungen zur dezentralen Erwärmung

Turnhallenheizung EZ von Frico

Elektrische Hallenheizungen und Dunkelstrahler sind für die dezentrale Beheizung von hohen Räumen, wie Werkhallen, Sport- und Reithallen, Kirchen, Lagerhallen, etc. als Vollbeheizung oder zur Zonenbeheizung konzipiert.

Die Wärmestrahler erzeugen kein Co2 und sind wartungsfrei.
Infrarot Hallenheizungen dürfen in Sporthallen ohne zusätzliche Belüftung eingesetzt werden.

Mit elektrischen Hallenheizungen können verschiedene Bereiche im selben Raum unterschiedliche Temperaturen aufweisen. Dies erlaubt sowohl die Einsparung von Energie als auch eine Komfortsteigerung. Bei Wärmestrahlern wird die Wärme abgestrahlt, sobald die Strahlen auf eine Oberfläche treffen - es kommt zu keinerlei Wärmeverlust. Die Wärme wird dann in die Luft übertragen, d. h. die Temperatur lässt sich verringern, ohne Einbußen des Wohlbefindens. Wärmestrahler erlauben eine verzögerungsfreie Beheizung.


Shop Hallenheizungen / Dunkelstrahler

Frico Hallenheizungen

Elektrische Hallenheizungen von Frico sind für die dezentrale Beheizung von hohen Räumen, wie Werkhallen, Sport- und Reithallen, Kirchen, Lagerhallen, etc. als Vollbeheizung oder zur Zonenbeheizung...

mehr

Frico IR Infrarotstrahler

Der Industrie Infrarotstrahler IR von Frico ist für das Voll- oder Zusatzheizen von Räumen mit großem Volumen und hohen Decken geeignet, wie z. B. Hallen, große Gebäude mit hohen Decken, Tribünen, etc...

mehr

Fenix Hallenheizungen

Infrarot Hallenheizungen sind für die dezentrale Beheizung von Kirchen, Hallen und sonstigen hohen Räumen als Vollbeheizung oder zur Zonenbeheizung konzipiert. Wir beschränken uns nicht nur auf Industrie-, Soccer-, Sport- und Tennishallen, etc, sondern ...

mehr

Atex Infrarotheizungen

Die Infrarotheizungen ECOSUN E 700 sind für Einsatzzwecke mit höheren Anforderungen an die Schutzart bis IP65 EEx2 konzipiert. Dies sind z.B. Trockenprozesse, explosions- und brandgefährdete Räume,...

mehr

Das Wirkprinzip elektrischer Dunkelstrahler

Elektrische Hallenheizungen / Dunkelstrahler arbeiten nach dem Infrarot Heizprinzip. Dies steht im Gegensatz zu herkömmlichen Heizsystemen, die das komplette Hallenvolumen vom Boden bis zur Decke extrem stark aufheizen müssen, damit im unteren Bereich noch ausreichend Wärme ankommt.
Die Effektivität elektrischer Hallenheizung / Dunkelstrahler liegt darin, dass die Wärmestrahlung die Luft nahezu ungehindert durchdringt. Sie wird erst beim Auftreffen auf feste Körper wirksam. Die Raumluft wird erst sekundär durch Konvektion an diesen Flächen temperiert. Durch die gezielte Wärmeübertragung lässt sich die Strahlung auch aus größeren Höhen in den Aufenthaltsbereich einbringen.

So ist auch die Beheizung von Teilbereichen und einzelnen Arbeitsplätzen in Hallen möglich.
Die Infrarot-Wärme lässt sich so optimal und verlustfrei „aussenden", dass sie überall dort ankommt, wo sie gebraucht wird und zwar nur dort.

Elektrische Dunkelstrahler / Wärmestrahler erzeugen kein CO2. Das ist besonders wichtig beim Einsatz in Soccer-, Sport-, Tennishallen, etc. Zwangsbelüftungen sind nicht erforderlich. Elektrische Wärmestrahler können dadurch in allen Räumen ohne zusätzliche Belüftung eingesetzt werden. Der Betrieb von elektrischer Strahlungsheizungen erfordert kein Abgassystem.

elektrischer Dunkelstrahler

  • klimaneutral - keine CO2-Emission
  • kein Heizraum nötig
  • geringerer Energiebedarf, deutliche Einsparungen
  • auch für schlecht isolierte und alte Hallen
  • optimal bei häufig geöffneten Hallentoren
  • gute thermische Behaglichkeit
  • kein teures und unnötiges Warmluftpolster unter der Decke
  • lautlos - keine Geräuschemmission
  • keine Staubaufwirbelungen
  • warmer Fußboden - warme Füße
  • schnelle Aufheizung
  • Teilflächenbeheizung möglich (einzelne Arbeitsplätze in Kalthallen)
  • unterschiedliche Heizzonen sind möglich (zeitlich, Temperaturbedarf)
  • kein Abgassystem notwendig
  • schnell und einfach montiert und angeschlossen

... Nutzungszwecke sind elektrische Strahlungsheizungen sinnvoll?

+ In Sport- und Freizeiteinrichtungen (Sport- und Eissporthallen, Tribünen, Indoor und Stadien)

+ In Gewerbehallen (Werkstätten, Servicebetriebe, Verkaufsräume, Supermärkten, Shopping-Center)

+ In Versammlungsräumen aller Art (Kirchen, Museen, Ausbildungsstätten)

+ In der Hotellerie und Gastronomie

+ In allen Bereichen der Fertigung und Produktion (Herstellung und Verarbeitung von Werkstoffen aller Art), Apparatebau

+ In der Automobil- und Zulieferindustrie (Fertigung, Montage, Reparatur, Waschhallen)

+ In Werften (Schiffsbau und Reparatur)

+ In Verkehrsbetrieben (Fertigung, Montage und Reparatur von Bussen und Schienenfahrzeugen), Feuerwehr,
Fahrzeugdepots

+ In Flugzeughangars und Reparaturhallen

+ In der Eisen- u. Stahlindustrie wie z. B. Maschinenbau

... sprechen für elektrische Hallenheizsysteme?


1. Große Raumhöhen
Deckenhöhen von 3 -20 Metern

2. Wärmespeicherkapazität von Gebäudehülle und Einrichtung
Je nach Eigenschaft der Gebäudehülle sowie der Masse und Beschaffenheit der Einrichtung (Maschinen, Werkstoffe, Lagergut) variiert der Bedarf an zu erzeugender Wärme.

3. Verschiedene Temperaturzonen / Teilbeheizung
(wechselnde) zu beheizende Arbeitsbereiche oder Nutzungstypen (Baumarkt, Blumencenter, Logistikzentrum Kommissionierung, Lager, etc.).

4. Hohe Luftwechselraten
häufige oder längere Toröffnungszeiten ( z.B. Kommissionierungsbereich in Lager- und Logistikzentren oder Belüftung bei Produktionsprozessen (Produktions- oder Montagehalle, etc)

5. Einschichtbetrieb / zeitweise Nutzung
Wird das Hallengebäude nicht durchgehend 24 h /365 Tage in Wechselschicht genutzt, muss das Heizsystem schnell und flexibel auf die Bedarfszeiten reagieren.

6. Niedrige Investitionskosten
zeichnen elektrische dezentrale Hallenheizsysteme besonders gegenüber zentralen Heizsystemen aus.

7. Niedriger Ergieverbrauch, kein CO2-Ausstoss
Elektrische Hallenheizsysteme / Dunkelstrahler erzeugen nur dort und dann Wärme, wenn sie gebraucht wird. Durch ihre effiziente Wärmeübergabe werden beste Werte erreicht.

8. Niedrige Betriebskosten
Auch bei den Betriebskosten schneiden elektrische Hallenheizsysteme gegenüber zentralen Systemen durch räumlich und zeitlich punktgenauen Betrieb sehr gut ab.

9. Schnelle Amortisation
der Anlagentechnik aufgrund niedriger Investitions- und Betriebskosten

10. Langfristige Nutzungsflexibilität
Veränderungen und Umnutzungen des Hallengebäudes werden durch flexible dezentrale Heizsysteme erleichtert. Keine Einschränkungen von Belastungen des Fußbodens, schnelle Anpassungen an neue Erfordernisse wie Änderung der Installation oder Nutzung von Öko-Strom, ggf. in Verbindung mit Photovoltaik und/oder Windkraftanlagen.


Andere Kunden interessierten sich auch hierfür:

Helios Titan ATEX Heizstrahler 1,5 kW Der Infrarot-Industriestrahler HELIOS TITAN ATEX von Star Progetti garantiert neben optimaler Leistung auch optimale Sicherheitsstandards 979,00 EUR

Frico Hallenheizung EZ222 2200 W Hallenheizung Frico Elztrip EZ212, 2,2 kW Heizleistung, IP44, 230 V~. Die Infrarot Hallenheizung wurde für vollständiges und zusätzliches Heizen von Hallen, Sporthallen, Kirchen, etc. und als Sch... 421,00 EUR

Helios High Power Heizstrahler HP2-30 3,0 kW Hallenheizung Helios HP2-30 für Werkstätten und Hallen. Leistung: 3.000 Watt - Schutzart IP20. Für größere Flächen und Montagehöhen wurde der High Power 2 konzipiert. Versehen mit der modernsten Technik effektiver Heizmethoden ... 579,00 EUR

Industrie Infrarotstrahler IR4500 4,5 kW Frico IR4500 Industrie Infrarotstrahler mit 4,5 kW, 400 V3N~ können in bis zu 20 m Höhe installiert werden. Für große Gebäude mit hohen Decken Einsatzgebiet IR-Wärmestrahler sind für das Voll- od... 440,00 EUR

Infralogic Dunkelstrahler 2.400 Watt Der Dunkelstrahler schafft ein warmes Umgebungsklima und ist bestens geeignet für den windstillen Außenbereich, sowie für geschlossenene Bereiche. Dazu zählen z.B. Wintergarten, Loggias, Wellnessz...

Helios High Power Heizstrahler HPV2-40 4,0 kW Star Progetti Infrarot Heizstrahler Helios HPV2-40 für Werkstätten und Hallen. Leistung: 4.000 Watt - Schutzart IP20. Für größere Flächen und Montagehöhen wurde der High Power 2 konzipiert. 529,00 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren