Infranomic Metallheizungen Steel-Line Tafelheizung


Infranomic Steel Line

Teilen Sie sich mit. Die ganz speziell verarbeitete Oberfläche unserer Tafelheizungen ist mit Kreide und allen abwaschbaren Stiften beschreibbar.
Stellen Sie sich vor, Sie haben Gäste zu einem herrlichen Essen eingeladen, und Sie können Ihr Menu auf der Tafel festhalten!

Die Infrarot Metallheizung ist nur 20 mm dick und aus 0,75 mm starkem Stahlblech.

Infranomic Metallheizung "Steel Line"

Infranomic Steel Line 520 W Tafelheizung

Infranomic Steel-Line Schreibtafelheizung Leistung 520 Watt Beheizbare Fläche, ca. 11 - 12 m2 Farbe Metall: Graphitschwarz RAL9011 Gewicht 10 kg Maße (T x H x B) in cm 2 x 87 x 57 Schu...
609,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

mehr

Infranomic Steel Line 705 W Tafelheizung

Infranomic Steel-Line Schreibtafelheizung Leistung 705 Watt Beheizbare Fläche, ca. 16 - 18 m2 Farbe Metall: Graphitschwarz RAL9011 Gewicht 13 kg Maße (T x H x B) in cm 2 x 117 x 57 Sch...
719,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

mehr

Infranomic Steel Line 840 W Tafelheizung

Infranomic Steel-Line Schreibtafelheizung Leistung 840 Watt Beheizbare Fläche, ca. 17 - 20 m2 Farbe Metall: Graphitschwarz RAL9011 Gewicht 14 kg Maße (T x H x B) in cm 2 x 137 x 57 Sch...
799,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

mehr

Infranomic Steel Line Produktgruppe

Die Strahlungswärme von Infrarotheizungen kann das Wohlbefinden steigern und das Raumklima positiv beeinflussen. Infrarotheizungen von Infranomic benötigen deutlich weniger Strom als normale Elektroheizungen und zählen somit zu den Energie effizienten sparsamen Elektroheizungen. Es wird kein Elektrosmog erzeugt. Infranomic Infrarotheizungen erfüllen die Anforderungen der Europäischen Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG und der harmonisierten Produktnormen EnEV 2016, EN 60335-1 und EN 60335-2-30*

**Die Niederspannungsrichtlinie dient dem Zweck, ein hohes Schutzniveau von elektrischen Geräten bezüglich Gesundheit und Sicherheit von Menschen, Haus- und Nutztieren und Gütern zu gewährleisten und das Funktionieren des europäischen Binnenmarktes zu garantieren.

Hiermit möchten wir Sie in Kenntnis setzen, dass gemäß der EU-Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG die Verordnung 2015/1188
zur Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Einzelraumheizgeräten erlassen wurde.
Dies bedeutet, dass die Installation und Inbetriebnahme von Infrarotheizungen ab 01.01.2018 ausschließlich in Verbindung
mit externen Raumtemperaturreglern zulässig ist, die folgende Funktionen erfüllen: Elektronische Raumtemperaturkontrolle
mit Wochentagsregelung und Fernbedienung und/oder Fenster-Öffnungsmelder und/oder adaptiver Regelung des Heizbeginns.

Infrarotheizungen, die ohne entsprechende Steuerungen betrieben werden, sind laut Verordnung lediglich zur gelegentlichen Nutzung und als Zusatzheizung geeignet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren